Naturschutzgebiet in Pankow

Pankow hat eines der bedeutendsten Brutgebiete für Wasservögel
sowie einen der wichtigsten Laichplätze für Amphibien und Reptilien
im Norden von Berlin ganz in der nähe vom Ferienhaus.

Seit 1966 konnten 68 Brutvogelarten nachgewiesen werden, darunter auch seltene Arten wie z. B. die Graugans, die Rohrweihe, die Tüpfelralle und verschiedene seltene Entenarten. Moorfrösche, Grasfrösche, Erdkröten
und Knoblauchkröten sind hier ebenfalls heimisch.
Es wurden auch schon die seltenen Wechselkröten und Teichfrösche beobachtet.

Das Naturschutzgebiet ermöglicht ein außergewöhnliches Naturerlebnis.
Hier kann der Besucher, nur wenige Minuten von der Ferienwohnung entfernt, Ruhe und Erholung am Rande der Großstadt finden und beim Studieren der Schautafeln sein Wissen erweitern. Auf dem gut ausgeschilderten Wegenetz kann das gesamte Naturschutzgebiet erkundet werden. Sichtplattformen bieten Gelegenheit zur Beobachtung der vielfältigen Vogelwelt ohne diese zu stören.


 
 

 
   

 
 

Bilder vom angrenzenden Hochwald


 

 

 

 

                                       

                                                                                                                                              © 2006 Quartier Soleil